Wort, Tat, Gefühle, Geist.


 

Ich, Karen Kempf, stehe als Inhaberin und Namensgeberin für die Agentur

 

KK Marketing

Kommunikation & Coaching

 

Mit viel Freude und Engagement bringe ich mein Wissen aus Ausbildung, Studium und langer Berufserfahrung – u.a. auch als Marketing Managerin in Grosskonzernen – wie natürlich auch eine grosse Portion an Lebenserfahrung in meine Arbeit ein.

 

Zusammen mit meinem Netzwerk setze ich Ihre Anliegen Ihren Wünschen entsprechend um. So agiere ich seit 2002 als kleine Unternehmung speziell für die Anliegen von klein- und mittelständigen Firmen als der ganzheitliche Marketing-Spezialist!

 

Im kleinen Team gehen wir professionell, rasch und flexibel auf Ihre individuellen Wünsche ein und setzen diese inhaltlich, wie auch in der Gestaltung bis zur Überwachung der Endproduktion für Sie um.

 

Als Marketing- und Kommunikations-Fachfrau blicke ich auf eine langjährige Erfahrung zurück. Seit 1990 bewegt sich mein berufliches Tätigkeitsfeld ausschliesslich innerhalb des Marketings; mit Schwerpunkt Kommunikation und Gestaltung. Nach einer fundierten kaufmännischen Ausbildung und verschiedenen langen Auslandaufenthalten war für mich rasch klar, dass ich meine sprachliche Stärke innerhalb der Kommunikation umsetzen möchte. Eine Marketing- und Kommunikationsausbildung sowie ergänzende Weiterbildung in Grafik und Medienwissenschaften ermöglichen mir mein ganzheitliches Wirken.

 

Dem Künstlerischen und Gestalterischen sehr zugetan, verliere ich das Praktische nicht aus den Augen. So ist es mir ein Anliegen, dem Geschaffenen Einheit und Ästhetik zu verleihen.

 

Als Mutter zweier mittlerweile erwachsenen Söhne lebe ich getreu dem Motte "es folge dem Wort die Tat, gepaart mit Gefühl - den Geist berührend".

 

In diesem Sinne absolvierte ich ergänzend zu meinem Kommunikations-Wissen eine Ausbildung zum lösungsorientierten Coach. Um auf dem neuesten Stand zu sein und meinen Kundinnen und Kunden auch immer das Maximum bieten zu können, bilde ich mich stetig weiter.

 

Dazu gehört auch der regelmässige Austausch mit Berufskolleginnen und -kollegen in Form von Fallbesprechungen.